Nachhaltiger Gastronomie-Pavillon
mit innovativen Details

Ein Gastronomie-Pavillon direkt am Donauufer in Wien, der nicht nur nachhaltig, sondern auch innovativ ist. An Stelle des in die Jahre gekommenen, ehemaligen Baus der Copa Cagrana, steht heute ein zweigeschoßiger, in effizienter Holz-Leichtbauweise errichteter Neubau.
 

Die Copa Cagrana bietet ihren Gästen eine durchgehende, offene Terrasse, die so konzipiert wurde, dass Hochwasser keinen größeren Schaden anrichten kann.

Die Fensterfront eröffnet nicht nur einen wunderschönen Blick auf die Donau, sondern passt durch die rahmenlose Optik ideal zum schlichten Architekturkonzept.

Ein weiterer Vorteil der Fensterelemente sind die Dämmungs-Bestwerte von Fixframe, die im Sommer wie im Winter den Ganzjahresbetrieb begünstigen.

Der Josko Newsletter

menü