Wenn die Poesie des Wassers
auf's Zuhausegefühl trifft

Das Thema Wasser spielt bei diesem beeindruckenden Gebäude in Hanglage eine zentrale Rolle. Den Blick auf die umliegende Natur und das Wasser geben die großflächigen FixFrame Glaselemente frei. So werden die Übergänge zwischen innen und außen wortwörtlich fließend.

Thomas Watzek, Architekt aus Zell am See, hat das Haus im Salzburger Land in fließenden Übergängen in das hanglagige Ambiente integriert.

Das Split-Level-Konzept mit fünf halbgeschossigen, versetzten Ebenen macht das Gebäude einzigartig.

Teilweise in doppelter Geschoßhöhe, teilweise ums Eck führend ist das Ganzglassystem Platin Blue die universelle Antwort auf Statik- und Gestaltungsfragen.

Der Anspruch war sowohl an Statik als auch Ästhetik und Design sehr hoch. Für die Umsetzung dieser Hochwertigkeit ist eigentlich nur Josko in Frage gekommen, so der Architekt.

Der Josko Newsletter

menü