Josko Markenphilosophie

QUALITÄT, DESIGN UND INNOVATION AUS ÖSTERREICH

Josko ist der Komplettanbieter von Fenstern, Haustüren, Innentüren und Ganzglas-Systemen. Seit 1960 verfolgt Josko klare Ziele: ausgezeichnete Qualität der Produkte und hohe Ansprüche in Sachen Design und Innovationen. Viele der Josko Trends sind bereits europaweit übernommen worden. Und wie heißt es so schön: Kopien sind die schönste Form der Anerkennung. Nichts desto trotz ist nur ein Original ein Original.

VORTEILE, DIE FÜR SICH SPRECHEN

Ein Hausneu- oder -umbau ist für die meisten die größte Investition im Leben. Eine der wichtigsten Entscheidungen dabei sind Fenster und Türen, die rund zehn Prozent der Gesamtinvestitionssumme eines Hauses ausmachen. So tragen Fenster entscheidend zur Sicherheit bei, repräsentieren nach außen und sorgen innen auch optisch für wohliges Wohnklima. Darum lohnt es sich, bei der Wahl der Fenster und Türen auf den richtigen Partner zu setzen.

EINE STARKE MARKE MACHT SICHER

Josko steht seit 50 Jahren für Fenster und Türen, die stets dem Stand von Qualität, Technik und Design entsprechen. Dieses hohe Niveau halten wir mithilfe eines konsequenten Optimierungsprozesses, der Erfahrung und Innovation großartig verbindet. Das Ergebnis sind Produkte, die Josko zu einer der führenden Marken am österreichischen Fenster- und Türen-Markt gemacht haben. Und da Erfolg keine Grenzen kennt, ist Josko auch in Bayern, Tschechien und Ungarn bereits sehr erfolgreich.

JOSKO MARKENWERTE

Weitblick als Selbstanspruch.
„Jeder hat das Recht auf g´scheite Fenster und Türen“: Das beginnt bei der Auswahl von Lieferanten und Kooperationspartnern und geht bis in die Ökologieführerschaft als Vertreter einer Philosophie der Kreislaufwirtschaft.

Weitblick als Qualitätsanspruch.
Unsere Philosophie bei Josko ist, alles dafür zu tun, um das Gute immer wieder besser zu machen. WIE und WARUM wir tun, was wir tun: Wir fertigen Fenster und Türen, als wären sie für den eigenen Gebrauch.

Weitblick als Perspektive.
Für Produkt – Beratung – Begegnung – Unternehmenskultur: Wir stellen die Qualität zwischenmenschlicher Beziehungen ins Zentrum, weil sie das Fundament dafür ist, unserem hohen Selbstanspruch in allen Bereichen unseres Handelns gerecht werden zu
können.

Weitblick als Haltung.
Wir wollen Menschen dazu befähigen, Entscheidungen in Projekten mit Weitblick treffen zu können: MitarbeiterInnen, GeschäftspartnerInnen, Kunden, die auf die Josko Qualität vertrauen.

 

JOSKO IN ZAHLEN

Gesamtumsatz 2016: € 132,7 Mio.
davon Export: 20 %

Umsatz Fenster und Ganzglas-Systeme: 74 %
Umsatz Außentüren: 12 %
Umsatz Innentüren: 8 %
Sonstiges: 6 %

Josko hält einen Marktanteil von 10,7 Prozent am österreichischen Gesamtmarkt für Fenster und Türen und ist Marktführer bei Holz/Alu-Fenstern mit 16,1%.

Kernmärkte: Österreich, Süddeutschland
Entwicklungs- und Exportmärkte: Deutschland, Tschechien, Slowakei, Ungarn, Großbritannien, Irland, Luxemburg, Russland, Schweiz, Spanien, Niederlande, Norditalien, USA, Kanada

GANZ SCHÖN ERFOLGREICH.
GANZ SCHÖN JOSKO. 

JOSKO ZENTRALE
Produktions- und Personalmanagement
Einkauf, Finanzen, Rechnungswesen und Controlling
Entwicklung
Marketing und Produktmanagement
Verkaufs- und Vertriebsmanagement

JOSKO PRODUKTION KOPFING
Produktionsfläche: 36.000 m²
Holz/Alu-Fenster
Holz-Fenster
FixFrame Blue Vision
Platin Blue
Haustüren in Verbundbauweise
Massivholz-Haustüren
Innentüren

JOSKO PRODUKTION ANDORF
Produktionsfläche: 15.000 m²
Composite/Alu-Fenster
Kunststoff/Alu-Fenster
Kunststoff-Fenster
Kunststoff-Haustüren
Aluminium-Haustüren

Die Entwicklung
einer starken Marke

Umsatz- und Mitarbeiterentwicklung | Create infographics
Das Josko Partnernetzwerk

Produkt Auszeichnungen

4-fache Auszeichnung mit dem Red Dot Design Award

4-fache Auszeichnung mit dem Red Dot Design Award

Staatspreis Holzmarketing

Staatspreis Holzmarketing

Dreifacher Gewinner des Innovationspreises

Dreifacher Gewinner des Innovationspreises

Nominierung Deutscher Design Award 2010

Nominierung Deutscher Design Award 2010

Nominierung Deutscher Design Award 2014

Nominierung Deutscher Design Award 2014

FIRMEN AUSZEICHNUNGEN

Platz 3 der Austria Leading Companies -dem Wirtschaftspreis

Platz 3 der "Austria Leading Companies"-dem Wirtschaftspreis

Gesundheitspreis Oberösterreich

Gesundheitspreis Oberösterreich

Staatliche Auszeichnung

Staatliche Auszeichnung

Wirtschaftspreis Pegasus, 2x Gold, 2x Silber

Wirtschaftspreis Pegasus, 2x Gold, 2x Silber

Kooperationen

Innovative Gebäude

Innovative Gebäude

IG Passivhaus

IG Passivhaus

IG Architektur

IG Architektur

ORTE Architekturnetzwerk Niederösterreich

ORTE Architekturnetzwerk Niederösterreich

Geschäftsleitung

Das Geschäftsführer-Duo setzt sich aus dem geschäftsführenden Gesellschafter Johann Scheuringer als Chief Executive Officer (rechts) und Thomas Litzlbauer als Chief Financial Officer (links) zusammen. 

Unternehmensgeschichte

Die Geschichte von Josko geht zurück auf das Jahr 1960. In diesem Jahr gründete der Tischlermeister Johann Scheuringer sen. eine klassische Tischlerei. Bereits 1970 beschließt er, sich auf die Produktion von qualitativ hochwertigen Fenstern und Türen zu spezialisieren – der Beginn einer echten Erfolgsstory.

Heute ist Josko einer der namhaftesten Komplettanbieter für Fenster, Haus- und Innentüren. Das Unternehmen zählt europaweit zu den ersten seiner Branche, die die beiden Werkstoffe Holz und Kunststoff gleichwertig miteinander vereinen.

Wie es dazu gekommen ist? Einige Eckpfeiler haben die Geschichte des Fenster- und Türenherstellers stets geprägt: Eigenständigkeit, Qualität, Innovationskraft, Kontinuität und die Flexibilität im Umgang mit Veränderungen. Dabei hat Josko auch in schwierigen Zeiten stets Stärke, wirtschaftliche Stabilität und Sicherheit bewiesen.

Das zeigt auch das folgende Video – werfen Sie einen Blick in unser Geschichtsbuch und erfahren Sie mehr über die wichtigsten Meilensteine des Unternehmens.

Die Josko Story

Ein Video über die wichtigsten Meilensteine in der Geschichte von Josko

menü